von Annika Vogel (Kommentare: 0)

Gold für antonius Kruste

antonius – Netzwerk Mensch hat erfolgreich an der Internationalen Qualitätsprüfung für Bio-Produkte der Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) teilgenommen. Aufgrund seiner hervorragenden Qualtität zeichnete das Testzentrum das ausgehobene Bauernbrot aus 100% Roggen – die antonius Kruste – mit Gold aus. Außerdem prämierte die DLG die Mandelecke, das Französische Baguette und das Roggenvollkornbrot mit Silber.

Traditionelles Handwerk wird hier großgeschrieben

In der Backstube von antonius arbeiten Mitarbeiter mit und ohne Behinderungen Seite an Seite. Traditionelles Handwerk wird hier noch großgeschrieben. „Jedes unserer Bauernbrote wird per Hand aus dem Teigkessel gehoben und geformt“, sagt Manfred Heil, Bäcker der antonius Bäckerei. „Dadurch erhält der Teig seine Feuchtigkeit und das Brot bleibt lange frisch und saftigt.“ Bei der Produktion wird nicht nur auf industrielle Verfahren verzichtet, sondern auch großen Wert auf naturbelassene Zutaten gelegt. „Unser Korn für die Brot- und Backwaren bauen wir auf unserem Hof in Haimbach an“, erklärt Rainer Sippel, Geschäftsführer von antonius. „So können wir die hohe Qualität der Bio-Zutaten aus der Region garantieren.“

Prüfkriterien sind Aussehen, Konsistenz, Geruch und Geschmack

Als Sohn eines Bäckers hat Landrat Bernd Woide von Haus aus eine hohe Affinität zu diesem Handwerk. „Der Handwerksberuf Bäcker hat in unserer Region eine ganz besondere Tradition“, so Woide. „Es ist ein tolles Handwerk, bei dem ein Lebensmittel entsteht, das wir alle täglich brauchen.“

Mit ihrem Aussehen und Geschmack konnte die antonius Kruste auch die Experten der DLG überzeugen. Um eine DLG-Prämierung zu erhalten, müssen die Bio-Produkte die Vorgaben der EG-Öko-Verordnung erfüllen und eine umfangreiche sensorische Qualitätsprüfung auf Basis der Kriterien Aussehen, Konsistenz, Geruch und Geschmack bestehen. Die Ergebnisse der sensorischen Produktbewertung werden ergänzt um eine Verpackungs- und Kennzeichnungsprüfung sowie um Laboranalysen.

Verkaufsstellen

Die antonius Bäckerei backt täglich bis zu 300 antonius Krusten mit und ohne Kümmel. Verkauft werden die Brote neben weiteren Bio-Backwaren der Bäckerei im antonius Laden (An St. Kathrin 4, 36041 Fulda), im antonius LadenCafé (Severiberg 1, 36037 Fulda), im Laden im Zitronenmannsgässchen und in den tegut-Märkten der Region.

Zurück