von Annika Vogel (Kommentare: 0)

Cafés werden zu kleinen Weihnachtsläden

Auch unser traditioneller Adventsmarkt muss in diesem Jahr coronabedingt ausfallen. Damit Sie aber nicht auf unsere handgemachten Advents- und Weihnachtsprodukte verzichten müssen, haben wir unsere Cafés kurzerhand in kleine Weihnachtsläden verwandelt.  Ab heute, 16. November, verkaufen wir im antonius LadenCafé, am antonius Hof, im antons meet & eat und im FLORA klostercafé weihnachtliche Dekorationsartikel und Geschenkideen, handgemacht in den Bereichen Holz, Keramik, Textil und Floristik des GestaltenWerks. Freuen Sie sich auch auf kulinarische Leckereien aus unserer Bio-Backstube wie Stollen und verschiedene Plätzchensorten sowie weihnachtliche Aufstriche, gekocht in unserer Feinveredelung, und vieles mehr.

Auch auf den Bücherflohmarkt der St. Antonius-Stiftung müssen Sie nicht verzichten. An allen Verkaufsorten können Sie an einem Büchertisch gut erhaltene Lektüre zum Preis von zwei Euro erwerben. Der Erlös fließt wie jedes Jahr zu 100% in das aktuelle Stiftungsprojekt Zukunft Frauenberg.

 

Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten der jeweiligen Verkaufsstellen:

antonius LadenCafé (Severiberg 1, 36037 Fulda): Montag bis Samstag, 10 bis 16 Uhr

antons meet & eat (Robert-Kircher-Straße 6, 36037 Fulda) Montag bis Freitag, 10 bis 16 Uhr

Vor dem Laden des antonius Hofs (Saturnstraße 14, 36041 Fulda) Freitag 10 bis 16 Uhr

FLORA klostercafé (Am Frauenberg 1, 36039 Fulda), Samstag und Sonntag, 11 bis 17 Uhr

Zurück