Inklusionsberatung für Kommunen

Für Städte, Gemeinden und öffentliche Organisation gibt es viele gute Gründe, sich auf den Weg zur Inklusion zu machen.

Mit den Experten aus unserem Netzwerk möchten wir Sie auf diesem Weg begleiten.

Wer sind wir?

antonius engagiert sich seit über 115 Jahren als Stiftung in Fulda nachhaltig für bessere Start- und Lebensbedingungen von Menschen mit Behinderungen. Um jedem Menschen die Möglichkeit zu geben, möglichst selbstständig zu leben, entwickelt Antonius innovative Inklusions-Projekte in allen Bereichen des Lebens. Viele unserer Ideen sind mit Preisen ausgezeichnet worden, u. a. 2017 mit dem Jakob Muth-Preis, 2015 mit dem Deutschen Engagementpreis und 2014 mit dem Phineo „Wirkt-Siegel“.  Wir sind getragen von bürgerschaftlichem Engagement, wirtschaftlich, politisch und konfessionell ungebunden.

Über unsere Inklusionsberatung für Kommunen öffnen wir gerne unsere Türen und ermöglichen Einblicke in unsere Arbeit. Wir begleiten Kommunen aktiv im Rahmen einer Prozessbegleitung auf dem Weg zur Inklusion. Der Aufbau und die Förderung von Inklusionsnetzwerken vor Ort stehen dabei im Vordergrund.

Unser Angebot richtet sich vor allem an

  • Mitarbeiter*innen und Entscheider*innen kommunaler Verwaltungen und Betriebe
  • Quartiersmanager*innen, Sozialraumarbeiter*innen, Inklusionsbeauftragte/-berater*innen
  • Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter*innen in Vereinen, Stiftungen und Verbänden
  • Unternehmer auf dem Weg zum inklusiven Betrieb
  • Personalverantwortliche in Wirtschaftsunternehmen
  • Vertreter*innen von Industrie- und Handwerkskammern und Bildungseinrichtungen

7 Gründe für Kommunen sich auf den Weg zur Inklusion zu machen

1. Inklusion überwindet durch Begegnung Trennendes und stärkt so den Zusammenhalt in der Gesellschaft.

2. Inklusion bedient vielfältige Bedürfnisse und verbessert so die Lebensqualität in Städten und Gemeinden.

3. Inklusion umschließt Barrierefreiheit, und die ist für alle gut.

4. Inklusion hilft den demografischen Wandel zu gestalten.

5. Inklusion bietet Zugänge zu Fördermöglichkeiten.

6. Inklusion ist modern und zukunftsorientiert.

7. Inklusion ist gesetzlich verankerter kommunaler Auftrag.

Unsere Angebote für Sie