von Carmen Schneider (Kommentare: 0)

Morgen zählt's: Das Runde muss ins Eckige!

Wir freuen uns sehr, Euch morgen beim Fulda Cup im Stadion der Stadt Fulda zu treffen!
Und das erwartet euch:

Tolle Fußballspiele:
Der Fulda Cup, das inklusive Fußballturnier mit dem besonderen Kick findet bereits zum neunten Mal statt. Schüler aus 12 Fuldaer Schulen spielen gemeinsam mit Menschen mit Behinderungen in inklusiven Mannschaften in zwei Altersklassen (Klassen 5-7 und 8-10) um einen Sieger- und einen Fairplaypokal. Anlässlich des Stadtjubiläums wird das Turnier in besonderer Atmosphäre des Stadions der Stadt Fulda ausgetragen. Moderation: Tim Frühling (HR-Moderator und Buchautor).

Veranstaltet wird das inklusive Fußballturnier in diesem Jahr von dem Verein Jeder ist anders – Inklusionssport Fulda, der SG Barockstadt Fulda-Lehnerz e. V., der Stadt Fulda und antonius. Schirmherr der Veranstaltung ist der Oberbürgermeister der Stadt Fulda, Dr. Heiko Wingenfeld.

Rekordversuch 1275 Elfmeter:
Wir wollen den Rekord nach Fulda holen und 1275 Elfmeter in 3 Stunden schießen! Also macht mit und schießt einen Elfmeter für den guten Zweck. Ihr könnt tolle Preise gewinnen und unseren Verein „Jeder ist anders“ unterstützen. Mehr erfahren >

Speisen & Getränke:
Für Speisen & Getränke ist bestens gesorgt. Es gibt leckere Würstchen (Rind, Schwein, Vegan) und Laugengebäck. Bei schönem Wetter bieten wir ebenfalls Eis an. Weiterhin haben wir einen Getränkestand mit alkoholfreien Getränken und Frauenberger Frohnatur.

Kampagne #nichtnormal:
Jeder hat die Möglichkeit, bei unserer Fotoaktion #nichtnormal mitzumachen. Mehr erfahren >

Programm:

10.00 Uhr:
Grußworte und Eröffnung

10.15 Uhr:
Artur und Dustin von VDSIS – Von der Straße ins Studio in Kooperation mit SMOG e. V. (Schule machen ohne Gewalt) eröffnen den Fulda Cup mit ihrem neuen Song „Alle Kinder träumen gleich“

10.20 Uhr:
Anstoß Fulda Cup
Moderation: Tim Frühling (HR-Moderator und Buchautor)

10.30 Uhr:
Beginn Rekordversuch mit Startschuss von Dr. Heiko Wingenfeld und Rainer Sippel

13.30 Uhr:
Dr. Heiko Wingenfeld und Rainer Sippel geben gemeinsam mit dem Rekord Institut für Deutschland das Ergebnis bekannt.

 

Zurück