von Annika Vogel (Kommentare: 0)

50 Jahre Orden "Dienerinnen der Armen"

Die Schwestern des indischen Ordens Dienerinnen der Armen feiern in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen. Sechs Schwestern dieses Ordens sind ein fester Bestandteil unserer antonius Gemeinschaft. Seit rund sieben Jahren leben sie auf unserem Campus, prägen das religiöse Leben und sind für Bewohner und Mitarbeiter da. Im Rahmen des Hoch oben – Gottesdienstes im Mai haben wir das Jubiläum der Schwestern in Fulda gefeiert. Zelebriert wurde der Gottesdienst von Regens Dirk Gärtner. Mit indischen Liedern, einem Lichtertanz und traditioneller Dekoration haben die Schwestern den Besuchern eine Vorstellung gegeben, wie sie in ihrem Heimatland die Heilige Messe feiern. Die Klosterkirche am Frauenberg war bis auf den letzten Platz gefüllt. Viele den Schwestern nahe stehenden Personen und Ordensschwestern aus ganz Deutschland kamen nach Fulda, um gemeinsam zu feiern. Im Anschluss an den Gottesdienst kamen die Besucher auf der liebevoll geschmückten Terrasse des FLORA klostercafés zusammen und ließen bei Gemüsereis und Curry den Abend ausklingen.

Zurück