von Carmen Schneider (Kommentare: 0)

Rekordversuch: 1275 Elfmeter in 3 Stunden

 

1.275 Elfmeter, in drei Stunden, auf zwei Tore – Mit vereinten Kräften wollen wir beim Fulda Cup am 15. Juni 2019 den Elfmeterrekord nach Fulda holen und zeigen, was wir gemeinsam schaffen können.
 
Gründe, warum ihr unbedingt dabei sein müsst:
  • Das Stadtjubiläum ist ein guter Anlass, um zu zeigen, dass Fußball uns Fuldaer verbindet. Wir sind inklusivste Stadt Deutschlands und können jetzt gemeinsam Rekordhalter werden. 
  • Alle schießen mit! Egal ob Fußballprofi, Couchpotato, jung oder alt, mit oder ohne Behinderung.
  • Jeder Schuss tut gleichzeitig Gutes. Unsere Sponsoren spenden pro geschossenem Elfmeter für ein Projekt des Inklusionssportvereins Jeder ist anders.
  • Trefft nette Leute und habt einen schönen Tag. Der Rekordversuch findet im Rahmen des Fulda Cups, dem Fußballturnier für Schüler mit und ohne Behinderungen, statt. Ein Event für die ganze Familie. 
  • Unter allen Teilnehmern verlosen wir tolle Preise.

Kämpft mit uns für den Rekord!

Kommt dazu am 15. Juni 2019 zwischen 10.30 und 13.30 Uhr in das Stadion der Stadt Fulda (Johannisstraße 45, Fulda).
 
Anmeldung: Aus organisatorischen Gründen, freuen wir uns über eure ANMELDUNG. Ihr habt natürlich auch die Möglichkeit spontan vorbeizukommen. Bitte rechnet dann mit kurzen Wartezeiten.

Hinweis für Großgruppen: Vereine, Schulen oder Unternehmen, die sich mit einer größeren Anzahl an Personen anmelden möchten, schicken bitte eine E-Mail an info@jeder-ist-anders.de. Für Rückfragen sind wir unter der Telefonnummer (0661) 1097 341 erreichbar.

Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld und Rainer Sippel rufen alle auf mitzumachen.

Der Oberbürgermeister der Stadt Fulda Dr. Heiko Wingenfeld und unser Geschäftsführer Rainer Sippel rufen gemeinsam alle Fuldaer auf mitzumachen und einen Elfmeter für die Inklusion zu schießen.

Es gibt etwas zu gewinnen!

Folgende Preise verlosen wir unter allen Teilnehmern am Elfmeterschießen:

  • 1. Preis: eine Ballonfahrt 
  • 2. Preis: einen 50 Euro-Einkaufsgutschein im Sporthaus Kohlhäuserfeld
  • 3. Preis: ein Essen für zwei Personen im antonius LadenCafé 

Auf die Vereine, Schulen, Schulklassen und Unternehmen mit den meisten Schützen warten diese tollen Preise:

Schulklasse:

  • 1. Preis: Die Schulklasse mit den meisten Schützen bekommt einen Wandertag. 
  • 2. Preis: Für die Schulklasse mit den zweitmeisten Schützen veranstaltet die Hochschule Fulda einen Mitmach-Workshop: Die Welt ist voller Menschen und jeder ist anders. Was heißt eigentlich behindert sein?

Schule: 

  • 1. Preis: Die Schule (Klasse 5-9) mit den meisten Schützen erhält von der Hochschule Fulda einen Sport-Eventtag zum Thema Einfach! Gemeinsam! Sport! 
  • 2. Preis: Die Schule mit den man zweitmeisten Schützen bekommt an einem Tag Bio-Softeis von antonius.

Verein:

  • 1. Preis: Der Fußballverein mit den meisten Schützen wird zu einem Freundschaftsspiel gegen SG Barockstadt Fulda-Lehnerz eingeladen.
  • 2. Preis: Der Fußballverein mit den zweitmeisten Schützen erhält Freikarten für ein Spiel der SG Barockstadt Fulda-Lehnerz.

Unternehmen:

  • 1. Preis: Für das Unternehmen mit den meisten Schützen veranstaltet die Hochschule Fulda einen Gesundheitseventtag unter dem Motto Einfach vital und fit (im Job). Alle Elfmeterschützen werden außerdem zu einem gemeinsamem Mittagessen im antons meet & eat eingeladen

Die Gewinner werden nach der Veranstaltung über Facebook bekanntgeben oder per E-Mail informiert. 


Der Rekordversuch findet im Rahmen des Fulda Cups und des diesjährigen Fuldaer Stadtjubiläums statt und wird von antonius, dem Inklusionsverein Jeder ist anders und SG Barockstadt Fulda-Lehnerz veranstaltet. Wir danken unseren Sponsoren engelbert strauss und dem Projekt RinkA Regionale inklusive Bewegungs-, Sport-, Gesundheits- und Freizeitangebote der Hochschule Fulda

Zurück