Veranstaltungen im antonius Netzwerk

2021

Freizeit- und Sportprogramm 2020

Di., 15. Dezember 2020 – Fr., 31. Dezember 2021

Freizeit- und Sportprogramm 2021

Entdecken Sie unser vielfältiges Freizeit- und Sportprogramm für das Jahr 2021

Sa., 25. September 2021, 10:00–16:00 Uhr | Ort: Klostergarten des Klosters Frauenberg

Kleiner Klostermarkt

am Frauenberg

Sa., 25. September 2021, 12:00–17:00 Uhr | Ort: antonius Hof

Pflanzen- und Gemüsemarkt

am antonius Hof

So., 26. September 2021, 11:00–14:00 Uhr | Ort: antonius Café

Sonntagsessen „Kürbis“

im antonius Café

Mi., 29. September 2021, 19:00 Uhr | Ort: FLORA klostercafé

Kneipenquiz Open-Air

mit Michael „Shaggy“ Schwarz und dem antons meet & eat

So., 03. Oktober 2021, 10:00 Uhr | Ort: antonius Hof

Gottesdienst im Kuhstall

am antonius Hof

Hoch Oben

Di., 12. Oktober 2021, 18:00 Uhr | Ort: Klosterkirche am Frauenberg

Hoch oben

Der Gottesdienst am Berg

Kneipenquiz im antons

Mi., 20. Oktober 2021, 19:00 Uhr | Ort: antons meet & eat

Kneipenquiz

mit Michael „Shaggy“ Schwarz 

Fr., 22. Oktober 2021, 19:00 Uhr | Ort: Kloster Frauenberg

Sonnengesang mit Frank Tischer

 in der Klosterkirche am Frauenberg

Sonntagsessen im antonius Café

So., 24. Oktober 2021, 11:00–14:00 Uhr | Ort: antonius Café

Sonntagsessen „Rhön-Bayrisch“

Thema des Monats: Rhön-Bayrisch

Do., 28. Oktober 2021, 19:00 Uhr | Ort: Hofcafé des antonius Hofs

Bierprobe

im Hofcafé

Sa., 30. Oktober 2021, 17:00 Uhr | Ort: Ort wird noch bekannt gegeben

Boccia-Night

des Vereins Jeder ist anders – Inklusionssport Fulda e. V. 

Sa., 30. Oktober 2021, 20:30–09:26 Uhr | Ort: Klosterkirche Frauenberg

Nacht der Lichter

  in der Klosterkirche am Frauenberg

Hoch Oben

Di., 09. November 2021, 18:00 Uhr | Ort: Klosterkirche am Frauenberg

Hoch oben

Der Gottesdienst am Berg

Adventsmarkt bei antonius

Sa., 20. November 2021, 09:00–17:00 Uhr | Ort: auf dem Gelände von antonius

Adventsmarkt

bei antonius

Hoch Oben

Di., 14. Dezember 2021, 18:00 Uhr | Ort: Klosterkirche am Frauenberg

Hoch oben

Der Gottesdienst am Berg