#wesentlich – Aktionen rund um Fuldas erstes eigenes Fastentuch

Mi., 17. Februar 2021 – Sa., 03. April 2021 | Ort: Stadtpfarrkirche und antonius

"Was ist das Wesentliche?"

... mit diesem Motto geht die Citypastoral gemeinsam mit uns in die Fastenzeit. Das übergroße Tuch hängt in den sieben Wochen der Fastenzeit prominent im Altarraum der Stadtpfarrkirche. Außerdem ist eine kleinere Version in unserer Hauskapelle zu finden.

In den letzten Jahren kamen die Tücher von der Citykirche am Bonner Münster. Bernadette Wahl hatte im letzten Jahr den Einfall, ein eigenes Tuch für Fulda zu entwickeln, das aktuelle Fragen aufgreift und speziell für die Stadtpfarrkirche entworfen wird. Gemeinsam mit Stadtpfarrer Stefan Buß haben wird Motto und Design entwickelt.

Das neue Fastentuch lädt dazu ein, selbst in die Kirche zu kommen und sich einen Moment für Ruhe und zum Kraft tanken zu gönnen. Darüber hinaus regen eine Kartenaktion, Statements von Menschen mit und ohne Behinderungen und Poetry-Slams zum Nachdenken über das Wesentliche im Leben an.

Selbst Mitmachen kann man übrigens auch:

  • Im Welcome-Bereich der Stadtpfarrkirche liegen Postkarten aus, auf welche persönliche Antworten auf die Frage nach dem Wesentlichen geschrieben, an eine Pinnwand gepinnt oder selbst versendet werden können.
  • Auf einem Screen werden Bilder von Menschen aus Fulda mit ihren persönlichen Antworten gezeigt. So vielfältig wie die Menschen selbst, so vielfältig sind auch die Antworten auf diese Frage.
  • Über Facebook und Instagram ist es darüber hinaus möglich, sich an der Aktion digital zu beteiligen. Unter dem #wesentlich werden weitere Antworten gesammelt und auf den SocialMedia-Kanälen veröffentlicht.

Tanja Czarnomski und ihre Antwort auf die Frage

 

Fastenzeit-Weg zum Wesentlichen ab dem 2. März

Am 2. März wird der "Fastenzeit-Weg zum Wesentlichen" im antonius Park (An St. Kathrin 4, Fulda) eröffnet. Jeder ist herzlich eingeladen, durch unseren Park zu spazieren und die Portraits und Statements von zwölf Menschen von antonius zu bestaunen.

Adresse: Hauskapelle und antonius Park (An St. Kathrin 4, 36041 Fulda) und Stadtpfarrkirche (Unterm Heilig Kreuz 1, 36037 Fulda)

Zurück