Kino in der Festscheune

Do., 03. Mai 2018

Nicht nur für eingefleischte Fans sind die liebevoll erzählten Eberhofer – Krimis von Rita Falk (auch als Buch und Hörbücher erhältlich) längst Kult.

Im Mittelpunkt steht Niederkaltenkirchen, ein fiktiver Ort in der Nähe von Landshut mit dem Dorfpolizisten Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel). Nun sein vierter Fall „Griessnockerlaffäre“.

Auf einmal steht der Eberhofer Franz unter Mordverdacht an seinem Erzfeind, dem Barschl (Francis Fulton-Smith), auch liebevoll „Arschl“ genannt. Der Chef der Polizeiinspektion Landshut wird nach einer Hochzeit tot aufgefunden. In seinem Rücken steckt ausgerechnet Franz´ Messer. Am Tag zuvor war es zu einem erbitterten Streit der beiden gekommen. Wie soll er nur seine Unschuld beweisen ?

Die Liebe zu seiner Susi ist gewohnt turbulent. Dann schneit auch noch die alte Jugendliebe der Oma (Paul) herein und fortan gibt es nichts mehr gescheites zu essen, nur noch beschissene Griessnockerlsuppe. Franz´ Vater ist genervt und völlig verzweifelt.

Natürlich ist auch wieder Hund Ludwig, die coole Eberhofer Oma, der Wolfi, der Simmerl, der Rudi, der „Gas-Wasser-Heizungspfuscher“ – Flötzinger, die Susi und der Joint rauchende Vater mit von der Partie. Komische Situationen und Verwicklungen sind also vorprogrammiert.

Stets komisch und echt bayrisch. Fast 100 Min. kurzweilige Unterhaltung vom Feinsten. Eine Liebeserklärung an das bayerische Lebensgefühl und seine Kultur. (tb)

Beginn: 20.30 Uhr (Einlass: 19.45 Uhr)
Festscheune von antonius, An St. Kathrin 4, 36041 Fulda
VVK: 6,50 € (antonius Laden, antonius LadenCafé am Severiberg 1 und Fuldaer Zeitung am Peterstor), AK: 7 €

Zurück