Kino in der Festscheune

Sa., 17. November 2018, 16:15 Uhr | Ort: Festscheune von antonius, An St-Kathrin 4, 36041 Fulda

In seinem neuen Film „Human Flow“ geht Künstler und Regisseur Ai Weiwei auf Spurensuche und befasst sich mit dem drängensten Problem unserer Zeit, der weltweiten Flüchtlingskrise.

Doch anders als in vielen Berichten zeigt er diese Menschen, die auf der Flucht vor Terror, Krieg und Tod alles hinter sich gelassen haben und vielfach Familienangehörige bei ihrer Flucht über das Mittelmeer verloren haben, nicht als Problem, sondern als das, was sie sind, nämlich als Menschen. Menschen mit all ihren ganz eigenen Hoffnungen, Träumen und Ängsten.

Herausgekommen ist dabei ein filmisches Meisterwerk, viele Aufnahmen sind sehr kunstvoll ja fast monumental. Manche Szenen untermalt er mit Sinnsprüchen und Poesie, was den Ganzen noch mehr Tiefe gibt. Immer wieder werden kalte Fakten zur Krise eingeblendet.

Man merkt dem Film an, dass es sich um eine Herzensangelegenheit von Ai Weiwei handelt. Er reiste für seinen Film zu den Krisenherden der Welt, zum Gaza-Streifen, auf die griechische Insel Lesbos, in die Türkei, den Libanon und Jordanien.

Die große Aufgabe der Menschheit sei den Klimawandel, die Armut und den Hunger in der Welt zu bekämpfen.

Der Film ist ein ganz persönliches Plädoyer für Menschlichkeit, Toleranz und Liebe. Einfach wunderbar ! Ein Meisterwerk !

Doku / BRD 2018 / 140 min.




Samstag, 17. November 2018
Beginn: 16.45 Uhr (Einlass: 16.15 Uhr), freie Sitzplatzwahl

VVK: 6,50 € (antonius Laden, antonius LadenCafé am Severiberg 1 und Fuldaer Zeitung am Peterstor), AK: 7 € (ermäßigt 6 € für Schüler, Studenten und Azubis)

Infos zu den Kinoveranstaltungen gibt es auch unter Tel. 0661 / 1097- 480.

Veranstalter ist Thomas Bayer, PR & Filmevents mit freundlicher Unterstützung von antonius.

Uhrzeit: 16:15 Uhr

Kosten: VVK: 6,50 €, AK: 7,00 €

Kontakt: Infos zu den Kinoveranstaltungen gibt es auch unter Tel. 0661 / 1097- 480.

Zurück