Tanzworkshop "armenische Tänze"

Fr., 14. Juni 2024, 19:30 – 21:30 Uhr | Ort: Festscheune von antonius

Im nächsten Workshop der Reihe Tänze der Kulturen am Freitag, dem 14. Juni 2024 um 19.30 Uhr zeigt Zhanna Symonian armenische Tänze zum Mitmachen. Die Ukrainerin wird den Teilnehmer*innen meditativ-sinnliche und beschwingt-fröhliche Gruppentänze näherbringen.

Armenische Tänze sind so alt wie das armenische Volk. Es sind Tänze mit mystischem, religiösem oder auch weltlichem Hintergrund. Wir werden u. a. sowohl den am weitesten verbreiteten Kotschari tanzen und auch den Tanz der Braut, genannt Ververi.

Für die Musik sorgt ihr Partner und Musiker Ashot Aivazian.

Willkommen sind alle, die an Kreis-, Gruppen- und Reihentänzen aus lebendigen Tanztraditionen interessiert sind und die in der Vielfalt traditionellen und modernen Kulturguts ein bereicherndes Miteinander erleben wollen.

Der Workshop richtet sich sowohl an Ungeübte und Einsteiger als auch an Tanzerfahrene. Ein Tanzpartner/Tanzpartnerin wird nicht benötigt.

Eine Veranstaltung von Musik und Tanz e. V. in Kooperation mit antonius. Ort: Festscheune von antonius, An St. Kathrin 4 in Fulda. Eintritt 5 €.

Weitere Informationen gibt es online unter www.musikundtanz-fulda.de

Uhrzeit: 19:30 – 21:30 Uhr

Kosten: Preis: 5 Euro pro Person

Adresse: Festscheune von antonius, An St. Kathrin 4, 36041 Fulda

Zurück