Kino in der Festscheune

Kino in der Festscheune

15. Februar 2019 | Ort: Festscheune von antonius, An St-Kathrin 4, 36041 Fulda

Footprints - Der Weg des Lebens

Jedes Jahr zieht es über 200.000 Pilger von allen Kontinenten der Welt auf diesen Jahrtausendealten Weg der Besinnung. Auch Hape Kerkeling hat seinen Anteil daran. Hier finden sie, was sie suchen, den Sinn des Lebens, Trost, Glück, Erfolg, Freude, Liebe und Freundschaft.

Seit Jahrhunderten machen sich Menschen auf den Jakobsweg, Gläubige wie Sinnsucher und Abenteurer.
In Arizona wurden 10 junge Männer gesucht, die in 40 Tagen rund 850 km auf dem „Jakobsweg“ pilgern.
Es handelte sich um den „Camino del Norte“, den Jakobsweg an der Küste entlang zur Kathedrale in „Santiago de Compostela“ zum Grab des heiligen Apostels.

Der Weg ist oftmals schwierig, schmerzhaft, es ist heiß oder kalt und oft gehen sie bis zu völligen, körperlichen Erschöpfung. Der imposante „Küstenweg“ führt von Hendaye über San Sebastian, Bilbao, Santander und Gijon nach Santiago. Durch das wunderschöne Galizien, das Baskenland, Kalabrien und Asturien.
Ausgesetzt den Naturgewalten, Stress und Schmerz finden sie zusammen. Ein grandioser Film, der bislang nicht in Fulda lief.

Nach dem Film beantworten Lisa Spruck und Walburga Weiss Fragen zum Film.

(Der Film läuft mit Pause bis 22 Uhr.)

Spanien 2018 / FSK 0 / 89 Min.

 

Freitag, 15. Februar2019 Beginn: 20.00 Uhr (Einlass: 19.15 Uhr), freie Sitzplatzwahl

Samstag, 16. Februar 2019 Beginn: 20.00 Uhr (Einlass: 19.15 Uhr), freie Sitzplatzwahl

VVK: 6,50 € (antonius Laden, antonius LadenCafé am Severiberg 1 und Fuldaer Zeitung am Peterstor), AK: 7 € (ermäßigt 6 € für Schüler, Studenten und Azubis)

Infos zu den Kinoveranstaltungen gibt es auch unter Tel. 06658 / 918603

Veranstalter ist Thomas Bayer, PR & Filmevents mit freundlicher Unterstützung von antonius.

Zurück