Regulski's - Bio Backwaren in Fulda

Vollkorn, bio und handwerkliches Arbeiten

Vollkorn, bio und handwerkliches Arbeiten - diesen drei Prinzipien ist Herbert Regulski, Fuldas erster Biobäcker, über drei Jahrzehnte treu geblieben. Mitte Januar 2020 ging er in den wohl verdienten Ruhestand. Seine Familienrezepte und speziellen Arbeitsweisen hat er an unsere Bäckerei weitergegeben.

Das Ehepaar Regulski schaut zurück auf viele tolle Jahre und bedankt sich für das große Vertrauen gegenüber der Vollkornbackstube Regulski. Die antonius Bäckerei freut sich unterdessen auf die Herausforderung, die Familienrezepte und die speziellen Arbeitsweisen von Herbert Regulski fortführen zu dürfen.

Lesen Sie mehr dazu:

antonius Bäckerei backt Vollkorngebäck à la Regulski

Herbert Regulski im Portrait

Mit der Einstellung des Backbetriebs der Bäckerei Regulski wurde im Januar auch der Laden in der Petersberger Straße geschlossen. Die Verkaufsstelle im Zitronemannsgäßchen bleibt erhalten und wird von uns weitergeführt. Hier können Sie weiterhin Backwaren von Regulski erwerben. Außerdem wird das Sortiment um Backwaren der antonius Bäckerei erweitert.

Auch weitere Verkaufsstellen in Fulda und im Umland werden ab sofort von antonius mit Regulski-Produkten beliefert.

  • antonius Laden (Fulda)
  • Lädchen Loheland (Künzell)
  • Denn's Biomarkt (Fulda)
  • Vitalia (Fulda)
  • Reformhaus Werner Pontow (Lauterbach)
  • Rita Theiss Naturkostladen (Alsfeld)

Durch die Weiterführung der Verkaufsstelle in der Zitronenmannsgasse konnten zwei Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen geschaffen werden. Der Geselle der Backstube Regulski hat seinen Arbeitsplatz derweil in unserer Bäckerei gefunden.

WEITERE INFORMATIONEN FOLGEN IN KÜRZE